ComputerClub 2
Sitemap 
Wolfgang Back & Wolfgang Rudolph
Suche:   Wolfgang Back & Wolfgang Rudolph
 
  Forenübersicht
  Anmelden
  Registrierung
  Mitgliederliste
  Teammitglieder
  Hilfe
  Suche
  FAQ
  Forenregeln
  Wie poste ich richtig?
  Impressum

CC²-Fan-Club » Computerclub 2 » CC2-Elektor-Projekte ab 2009 » 03/10 VisiOLED - OLED-Farbdisplay mit Funk und RFID am ATM18 » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen   03/10 VisiOLED - OLED-Farbdisplay mit Funk und RFID am ATM18
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
DetlevT DetlevT ist männlich
Mitglied

Dabei seit: 18.08.2007
Beiträge: 3.463
Wohnort: Erfurt

DetlevT ist offline
03/10 VisiOLED - OLED-Farbdisplay mit Funk und RFID am ATM18 Beitrag: beantworten | zitieren | editieren | melden       | Top

Diesmal gibt es ein ziemlich aufwändiges ATM18-Projekt. Ich vermute daher, dass die wenigsten das so nachbauen werden. Allerdings werden diverse Komponenten vorgestellt bei denen sich ein zweiter Blick lohnt. Es geht um eine "Türklingel", die mit RFID ausgelöst wird. Die RFID-Elektronik ist schon aus einer früheren Ausgabe bekannt. Die Datenübertragung zur Innenstelle erfolgt drahtlos. Verwendet wird dazu ein Modul, das im 433Hz-ISM-Band sendet. Den Aufbau der Verbindung erledigt das Modul vollkommen selbständig und verhält sich dann transparent wie eine RS232-Verbindung. Das ist also eine einfache Möglichkeit, vom Draht auf drahtlos umzustellen, mit ca. 80€/Modul aber nicht gerade ein Schnäppchen.

Mit ca 90€/Stück ähnlich teuer, von Wolfgang Rudolph im letzten Audiocast schon erwähnt und Namensgeber dieses Artikels ist ein OLED(!)-Display mit 128x128 Punkten in Farbe auf 1.5". Dieses wird einfach über eine serielle Schnittstelle angesprochen. Darauf können zuvor abgespeicherte Bilder der Personen angezeigt werden, die - zur Zeit wohl frierend - vor dem Gartentor stehen.

Insgesamt belaufen sich die Bauteilekosten damit auf etwa 400€, was aus meiner Sicht doch ganz schön viel ist. Aber es zeigt, wie man durch Kombination schon existierenderender Komponenten ganz neue Projekte schaffen kann und das mag so manchen zu neuen Ideen anregen.

Den Elektor-Artikel zum Projekt gibt es für Forumsmitglieder hier im Anhang zum Download . Die Quelltexte ebenfalls. Das Heft gibt es im gut sortiertem Zeitschriftenhandel oder bei Elektor direkt.

Die Fernsehsendung #40, in der das Projekt vorgestellt wird, gibt es zum Download hier.

In diesem Thread soll alles diskutiert werden, was sich direkt auf dieses Projekt bezieht: Meinungen, Kommentare, Probleme beim Nachbau, alternative Quelltexte und weiterführende Ideen.

Für die Diskussion über andere Dinge, die mit dem ATM18 oder ganz allgemein mit den AVR-Controllern von Atmel zu tun haben, gibt es einen speziellen Bereich hier in diesem Forum.

Dateianhänge:
unknown Visioled.pdf (1.016,67 KB, 130 mal heruntergeladen)
zip Visioled.zip (828,11 KB, 65 mal heruntergeladen)
18.02.2010 09:14 E-Mail | Beiträge des Benutzers | zu Buddylist hinzufügen
kuschkap
Mitglied

Dabei seit: 24.04.2008
Beiträge: 37
Wohnort: NRW

kuschkap ist offline
Beitrag: beantworten | zitieren | editieren | melden       | Top

Hallo,
Also ich finde das OLED-Display sehr interessant besonders aufgrund der wohl recht einfachen Ansteuerung und ich denke ich werde mir das Teil in den nächsten Wochen auch kaufen.
Für Funk-Verbindungen werde ich trotzdem weiterhin die im Januar 2009 Heft vorgestellten Module verwenden.
Sobald das Display läuft werde ich mich wieder hier melden Augenzwinkern ebueb
18.02.2010 16:20 E-Mail | Beiträge des Benutzers | zu Buddylist hinzufügen
rolfdegen rolfdegen ist männlich
Mitglied

images/avatars/avatar-814.png

Dabei seit: 11.07.2008
Beiträge: 1.271
Wohnort: Wuppertal

rolfdegen ist offline
Beitrag: beantworten | zitieren | editieren | melden       | Top

Hallöchen..

Ich bin auch so ein Display-Freak ebueb Sieht klasse aus und ist tolles Projekt. Aber das OLED ist mir erlich gesagt noch zu teuer. Ich bleib dann lieber bei den Standart-Grafik-Display wzB. diese hier: Grafik-LCD
Die sehn auch net schlecht aus und sind viel billiger.

Eine Funkübertragung für Temperaturwerte habe ich auch mal vor zu entwickeln. Werde es aber später, wenn die Zeit gekommen ist, mit einem ATmega128RFA1 realisieren. Der ATmega128RF kostet zur Zeit bei dresden-elektronik ca. 23,- Euronen.

Gruß Rolf

Dieser Beitrag wurde 6 mal editiert, zum letzten Mal von rolfdegen: 20.02.2010 07:03.

20.02.2010 06:33 E-Mail | Beiträge des Benutzers | zu Buddylist hinzufügen
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
 
Antwort erstellen
CC²-Fan-Club » Computerclub 2 » CC2-Elektor-Projekte ab 2009 » 03/10 VisiOLED - OLED-Farbdisplay mit Funk und RFID am ATM18

Impressum - Datenschutzerklärung

Forensoftware: Burning Board, entwickelt von WoltLab GmbH