ComputerClub 2
Sitemap 
Wolfgang Back & Wolfgang Rudolph
Suche:   Wolfgang Back & Wolfgang Rudolph
 
  Forenübersicht
  Anmelden
  Registrierung
  Mitgliederliste
  Teammitglieder
  Hilfe
  Suche
  FAQ
  Forenregeln
  Wie poste ich richtig?
  Impressum

CC²-Fan-Club » cczwei-forum.de » Wünsche und Kritik zum Forum » Kritik am Forum » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen   Kritik am Forum
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Fragensteller
Mitglied

Dabei seit: 05.09.2011
Beiträge: 16

Fragensteller ist offline
Kritik am Forum Beitrag: beantworten | zitieren | editieren | melden       | Top


Moderationshinweis von Wolfgang Rudolph (09.10.2011 00:01):

Da das eingefügte Zitat nichts mit dem Rest des Beitrages zu tun hat habe ich es gelöscht.
 
Dies ist auch für mich nicht der erste Beitrag von Wolfgang Back, der etwas wirr rüberkommt. Wie Lutz G mag jedoch auch ich die Art wie Wolfgang Back schreibt und meist auch worüber er schreibt, es kommt sympathisch rüber.

Was mich enttäuscht ist die Art von Wolfgang Rudolph, die er im Forum regelmäßig an den Tag legt. Bevor jemand etwas postet soll er alle Forenregeln studiert haben, damit er bloß kein falsches Wort von sich gibt. Wenn nicht wird er deutlich zurecht gewiesen, selbstverständlich im Forum. Wie wäre es stattdessen mal mit einer PN? Nein, das wäre ja nicht öffentlich wirksam.

Man kann über "sein" Forum so herrschen und so verfahren, man kann. Aber mit dieser Art kommt man alles andere als sympathisch rüber.

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Fragensteller: 08.10.2011 23:06.

08.10.2011 23:06 E-Mail | Beiträge des Benutzers | zu Buddylist hinzufügen
Nobbi Nobbi ist männlich
Mitglied

Dabei seit: 24.07.2007
Beiträge: 3.948
Wohnort: Paderborn (NRW)

Nobbi ist offline
Beitrag: beantworten | zitieren | editieren | melden       | Top

Hallo Fragesteller,

Zitat:
Original von Fragesteller
Was mich enttäuscht ist die Art von Wolfgang Rudolph, die er im Forum regelmäßig an den Tag legt.
? ? ?


Zitat:
Original von Fragesteller
Bevor jemand etwas postet soll er alle Forenregeln studiert haben,
So soll es auch sein. Nein es muss so sein.
Dies wird ja bei der Anmeldung akzeptiert.


Zitat:
Original von Fragesteller
Wenn nicht wird er deutlich zurecht gewiesen,
Wenn es notwendig ist, ja.


Zitat:
Original von Fragesteller
Wie wäre es stattdessen mal mit einer PN?
Wenn denn die PN auch gelesen und zur Kenntnis genommen würde.
Dies ist aber leider nicht immer der Fall bzw. es wird nicht in entsprechender Form reagiert.
Wie ich aus eigener leidiger Erfahrung weiß. Hat sich aber gebessert. Augenzwinkern


Zitat:
Original von Fragesteller
Man kann über "sein" Forum so herrschen und so verfahren, man kann.
Richtig. Und genau das macht Wolfgang Rudolph auch.
Alles klar?
09.10.2011 00:16 Beiträge des Benutzers | zu Buddylist hinzufügen
Wolfgang Rudolph
Administrator

images/avatars/avatar-8.jpg

Dabei seit: 25.03.2007
Beiträge: 4.070
Wohnort: Maxsain Ww.

Wolfgang Rudolph ist offline
Beitrag: beantworten | zitieren | editieren | melden       | Top

@Fragesteller,

Deine Vorstellung ist schon interessant!

Du reklamierst hier, dass Rügen wegen Forenverstößen per PM gehandhabt werden sollen, allerdings rügst Du die Durchsetzung der Forenregeln hier öffentlich.

Eine schöne Doppelmoral!

Wenn Du allerdings nicht bereit bist die Forenregeln zu akzeptieren, so hättest Du Dich hier nicht anmelden dürfen.

Wolfgang Rudolph
09.10.2011 00:31 E-Mail | Beiträge des Benutzers | zu Buddylist hinzufügen
Crusher
Mitglied

Dabei seit: 05.01.2011
Beiträge: 114

Crusher ist offline
Beitrag: beantworten | zitieren | editieren | melden       | Top

Hi,

man könnte auch einfach sagen: Wolfgang Rudolph. hat einen Arsch in der Hose.

Als Admin trifft man nunmal nicht immer populäre Entscheidungen. Es kann aber auch nicht angehen, dass man sich auf der Nase herum tanzen lässt. Es gibt Regeln die zu befolgen sind. Haut das nicht hin, wird es eben den User angekreidet. Und zwar meist kurz und knackig.

Klar kommt sowas vlt. dann etwas ruppig rüber. Aber niemand wird bei sowas doch ernsthaft einen ellenlangen Begründungstext erwarten. Die Begründungen an sich ergeben sich ja aus den Forenregeln.

Öffentliche Wirksamkeit: Von einer PN halt ich da auch nicht sonderlich viel. Öffentlich ist es viel effektiver. Auch weil jeder Leser dann kurz selbst noch mal inne halten kann und das Ganze unter Erfahrung buchen kann.

Die Regeln in den meisten Boards ähneln sich doch ohnehin. Sind mitlerweile zu Standards mutiert. Und wer sich nicht daran hält, der eckt halt an. Ist aber doch wohl überall so!

Regel akzeptieren: Hat hier wohl jeder. Wirklich alles im Detail gelesen evtl. weniger! Klick, klick... fertig. Sowas ist ja auch nix neues. Darum sind solche kleine "Admin-Stupser" einfach die Konsequenz und oft sehr hilfreich und heilsam......

mfg Crusher

Dieser Beitrag wurde 3 mal editiert, zum letzten Mal von Crusher: 09.10.2011 02:20.

09.10.2011 02:15 E-Mail | Beiträge des Benutzers | zu Buddylist hinzufügen
Wolfgang Rudolph
Administrator

images/avatars/avatar-8.jpg

Dabei seit: 25.03.2007
Beiträge: 4.070
Wohnort: Maxsain Ww.

Wolfgang Rudolph ist offline
Beitrag: beantworten | zitieren | editieren | melden       | Top

Moin Crusher,

gut, ich mag dem einen oder anderen etwas ruppig vorkommen.

Aber wie man in den Wald hinein ruft so schallt es heraus.

Niemand kann behaupten ich hätte mich ruppig verhalten wenn er mich anständig und höflich angesprochen hat.

Aber auf Anmaßungen und Forderungen wie ich mein Hobby zu betreiben habe sage ich meine Meinung unverblümt. Und wenn ich ohne Anrede und ohne Gruß angepflaumt werde, so fällt meine Antwort entsprechend aus. Ich mache aus meinem Herzen keine Mördergrube und bin auch kein Schleimscheisser - noch nie gewesen.

Und wer zu faul ist im Forum nach Antworten und Erlaubten oder Verbotenen zu suchen bevor er postet, der muß eben meine Reaktion aushalten, weil er mir damit auf den Geist geht, weil's eben schon zum hundertsten Mal genauso passiert ist.

Mit klaren und eindeutigen Grüßen

Wolfgang
09.10.2011 08:35 E-Mail | Beiträge des Benutzers | zu Buddylist hinzufügen
Fragensteller
Mitglied

Dabei seit: 05.09.2011
Beiträge: 16

Themenstarter Thema begonnen von Fragensteller

Fragensteller ist offline
Beitrag: beantworten | zitieren | editieren | melden       | Top

Zitat:
Original von Wolfgang Rudolph
@Fragesteller,

Wenn Du allerdings nicht bereit bist die Forenregeln zu akzeptieren, so hättest Du Dich hier nicht anmelden dürfen.


Hallo Wolfgang,

habe ich behauptet die Forenregeln nicht zu akzeptieren? :-)

Wäre ich Forenbetreiber hätte ich auch nicht den Nerv jedes Mal jedem User eine ausführliche Begründung aufs Auge zu drücken. Trotzdem macht der Ton die Musik. Wie Du selbst schreibst: wie man in den Wald hinein ruft so schallt es heraus.

Bin vor einigen Jahren am Bahnhof in St. Moritz zusammen mit anderen Passagieren über ein Gleis gelaufen, um zu meinem Wagon zu gelangen, kannte mich dort überhaupt nicht aus. Ein Schaffner pickte mich heraus und fragte mich ob ich eine besondere Person sei, der dies zustehe. Ich wußte im ersten Moment gar nicht was er meint. Dann machte er mich zur Sau und schnauzte, was mir einfallen würde, einfach über die Gleise zu laufen. Ich hätte gefälligst die Verbote und Schilder zu beachten. Tatsächlich stand an dieser Stelle ein kleines Schild, das ein Betreten der Gleise verbat. Hatte ich leider in dem Durcheinander übersehen, ohne böse Absicht. Zudem waren die Gleise an dieser Stelle über flache Holzbalken verbunden, was wie ein begehbarer Steg aussah. Nichtsdestotrotz war er im Recht, aber seine Art fand ich in dem Moment sehr belehrend und unsympathisch. Ich finde man kann die Dinge auch anders rüberbringen, durchaus auch mit wenigen Worten. Nicht jeder Mensch ist perfekt. Nicht jeder hat gleich böse Absichten, nur weil er einen Fehler macht.

Grüße,
Fragensteller

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Fragensteller: 10.10.2011 01:31.

10.10.2011 01:15 E-Mail | Beiträge des Benutzers | zu Buddylist hinzufügen
Wolfgang Rudolph
Administrator

images/avatars/avatar-8.jpg

Dabei seit: 25.03.2007
Beiträge: 4.070
Wohnort: Maxsain Ww.

Wolfgang Rudolph ist offline
Beitrag: beantworten | zitieren | editieren | melden       | Top

Willst Du zündeln - die Grenzen ausloten - oder was?

Du zitierst mich und obwohl da ganz klar steht "Wenn Du ..." und schreibst dann Du hättest nicht behauptet die Forenregeln nicht zu akzeptieren.

Aber ich habe nicht geschrieben Du hättest das behauptet! Du versucht mir Aussagen unterzuschieben die ich nie getätigt habe, das ist unlauter!

Wenn Dir so fundamentales Grundwissen fehlt, dass man die Gleise nicht überschreiten darf, außer an den dafür vorgesehenen Stellen, so ist das Dein Problem und für mich sehr bezeichnend.

Aber der eherne Grundsatz galt und gilt immer und überall: "Unwissenheit schützt vor Strafe nicht."

Ich erwarte, dass Du Dich künftig klar an die Regeln hier hältst und nichts anderes.

Wolfgang Rudolph
10.10.2011 08:25 E-Mail | Beiträge des Benutzers | zu Buddylist hinzufügen
Fragensteller
Mitglied

Dabei seit: 05.09.2011
Beiträge: 16

Themenstarter Thema begonnen von Fragensteller

Fragensteller ist offline
Beitrag: beantworten | zitieren | editieren | melden       | Top

Ich wollte mit dem Satz einfach nur zum Ausdruck bringen, dass ich mich an die Forenregeln gehalten habe und auch halten werde. Dies war kein Angriff, keine Unterstellung, sondern eine freundlich gemeinte Aussage. Daher auch der Smiley dahinter.

Alles Weitere per PN...
10.10.2011 10:18 E-Mail | Beiträge des Benutzers | zu Buddylist hinzufügen
Wolfgang Rudolph
Administrator

images/avatars/avatar-8.jpg

Dabei seit: 25.03.2007
Beiträge: 4.070
Wohnort: Maxsain Ww.

Wolfgang Rudolph ist offline
Beitrag: beantworten | zitieren | editieren | melden       | Top

Thema erledigt.

Wolfgang Rudolph
10.10.2011 14:41 E-Mail | Beiträge des Benutzers | zu Buddylist hinzufügen
Duke Duke ist männlich
Mitglied

Dabei seit: 11.01.2008
Beiträge: 16
Wohnort: Bochum

Duke ist offline
Beitrag: beantworten | zitieren | editieren | melden       | Top

Der User hier:

http://www.cczwei-forum.de/cc2/thread.php?threadid=5949

Hat mit Anrede und Gruß geschrieben und wollte wohl auch auf ein allgemeines Problem aufmerksam machen. Er wurde unfreundlich und öffentlich aufgefordert seine Mail Einstellungen zu checken, statt wie vom Admin selbst gefordert per PM.

Doppelte Doppelmoral?
01.01.2014 12:49 E-Mail | Beiträge des Benutzers | zu Buddylist hinzufügen
Wolfgang Rudolph
Administrator

images/avatars/avatar-8.jpg

Dabei seit: 25.03.2007
Beiträge: 4.070
Wohnort: Maxsain Ww.

Wolfgang Rudolph ist offline
Beitrag: beantworten | zitieren | editieren | melden       | Top

Der angesprochene User hat vor 23 Monaten seinen Beitrag geschrieben auf den du dich beziehst.

Was das mit Anrede und Gruß zu tun hat magst sicherlich nur du zu verstehen. Aber ein allgemeines Problem ist es sicherlich nicht, da er sich auf EINEN speziellen Bekannten bezieht den er das Forum empfohlen hat.

Bist du noch ganz klar im Kopf?

Du bemängelst eine moderative Aufforderung seine E-Mail Einstellungen zu prüfen als Dppelmoral und schreibst das aber hier öffentlich.

Oder hast du von dem "User" ein Mandat erhalten für ihn zu sprechen?

Es scheint mir du willst nur stänkern.
01.01.2014 13:23 E-Mail | Beiträge des Benutzers | zu Buddylist hinzufügen
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
 
Antwort erstellen
CC²-Fan-Club » cczwei-forum.de » Wünsche und Kritik zum Forum » Kritik am Forum

Impressum - Datenschutzerklärung

Forensoftware: Burning Board, entwickelt von WoltLab GmbH