ComputerClub 2
Sitemap 
Wolfgang Back & Wolfgang Rudolph
Suche:   Wolfgang Back & Wolfgang Rudolph
 
  Forenübersicht
  Anmelden
  Registrierung
  Mitgliederliste
  Teammitglieder
  Hilfe
  Suche
  FAQ
  Forenregeln
  Wie poste ich richtig?
  Impressum

CC²-Fan-Club » cczwei-forum.de » Wünsche und Kritik zum Forum » Kritik an Audio-Folge 299 » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen   Kritik an Audio-Folge 299
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Powercell
Mitglied

Dabei seit: 14.06.2011
Beiträge: 85

Powercell ist offline
Kritik an Audio-Folge 299 Beitrag: beantworten | zitieren | editieren | melden       | Top

Hallo,
ich kann als Berliner nichts zu Stuttgard 21 sagen, betrifft mich kaum. Oder anders gesagt, geht mir am Ars.. vorbei.
Was ich aber etwas befremdlich finde ist, man propagiert im Forum ganz offen und auch zu Recht den Themengedanken, welcher sich bitte und fast ausschließlich mit Computerthemen zu befassen hat, mehrfach gerade von Wolfgang Rudolph zu Recht zu lesen. So weit so gut.

Dann darf aber bitte eine Frage erlaubt sein. Was hat ein Großteil der Sendung über Computerthemen mit Stuttagrd 21 zu tun?

Das war die erste Sendung, welche ich abgebrochen und auch schon gelöscht habe. Eure sozialkritischen Themen sind sicher willkommen und auch immer wieder gerne gehört, aber bitte bleibt eurem Thema, sorry, bleibt euch selber treu und fordert das nicht nur von anderen. böse

MfG

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Powercell: 05.12.2011 23:23.

05.12.2011 23:21 Beiträge des Benutzers | zu Buddylist hinzufügen
Wolfgang Rudolph
Administrator

images/avatars/avatar-8.jpg

Dabei seit: 25.03.2007
Beiträge: 4.070
Wohnort: Maxsain Ww.

Wolfgang Rudolph ist offline
Beitrag: beantworten | zitieren | editieren | melden       | Top

Hallo Powercell,

du schreibst:
Zitat:
Original von Powercell
... man propagiert im Forum ganz offen und auch zu Recht den Themengedanken, welcher sich bitte und fast ausschließlich mit Computerthemen zu befassen hat, mehrfach gerade von Wolfgang Rudolph zu Recht.....
Danke.

Zitat:
Dann darf aber bitte eine Frage erlaubt sein. Was hat ein Großteil der Sendung über Computerthemen mit Stuttagrd 21 zu tun?
Nicht viel. Aber was hat die Sendung mit den im Forum erwünschten Themen zu tun?

Du mokierst dich über das Blog, Ufos, Erdstrahlen und jetzt auch noch über die Sendungsinhalte.
Der CC2 ist unser Hobby und wir machen was uns gefällt. Bei deinem Hobby wirdt Du sicher auch deinen Neigungen nachgehen und dich nicht nach dem Wunsch eines einzelnen Beobachters richten.

Wenn dir der CC2 oder diese eine Ausgabe nicht gefällt, so hast du mit dem Abbruch des Zuhörens deine Wahl getroffen, nur uns vorschreiben zu wollen was wir zu tun haben ist fast noch dreister wie dem Kollegen Back Demenz zu unterstellen.

Zitat:
bleibt euch selber treu und fordert das nicht nur von anderen.
Genau das tun wir und von dir haben wir nicht gefordert, dass du dir treu bleiben sollst. verwirrt
05.12.2011 23:50 E-Mail | Beiträge des Benutzers | zu Buddylist hinzufügen
Powercell
Mitglied

Dabei seit: 14.06.2011
Beiträge: 85

Themenstarter Thema begonnen von Powercell

Powercell ist offline
Beitrag: beantworten | zitieren | editieren | melden       | Top

Zitat:
Original von Wolfgang Rudolph
Hallo Powercell,

du schreibst:
Zitat:
Original von Powercell
... man propagiert im Forum ganz offen und auch zu Recht den Themengedanken, welcher sich bitte und fast ausschließlich mit Computerthemen zu befassen hat, mehrfach gerade von Wolfgang Rudolph zu Recht.....
Danke.

Du mokierst dich über das Blog, Ufos, Erdstrahlen und jetzt auch noch über die Sendungsinhalte.

Mokieren? Nein. Ich wollte nur an euren Anspruch erinnern.

Zitat:
Original von Wolfgang Rudolph
nur uns vorschreiben zu wollen was wir zu tun haben ist fast noch dreister wie dem Kollegen Back Demenz zu unterstellen.

Ich schreibe euch weder etwas vor, noch habe ich Herrn Back Demenz unterstellt.

Ums klar zu stellen, ich habe von meiner Erfahrung mit Menschen und solchen Äußerungen geschrieben.
Nicht mehr und nicht weniger.

Interessant ist aber doch, das ich nicht allein mit dem Stuttgard21-Thema stehe.

Seis drum. Solange man darüber reden kann. ebueb
Gruß

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Powercell: 06.12.2011 00:11.

06.12.2011 00:09 Beiträge des Benutzers | zu Buddylist hinzufügen
Wolfgang Rudolph
Administrator

images/avatars/avatar-8.jpg

Dabei seit: 25.03.2007
Beiträge: 4.070
Wohnort: Maxsain Ww.

Wolfgang Rudolph ist offline
Beitrag: beantworten | zitieren | editieren | melden       | Top

Ich habe diesen Dialog mal abgetrennt, da es nicht mehr zum ursprünglichen Faden gehört.

Zitat:
Ich wollte nur an euren Anspruch erinnern.
Welchen Anspruch haben WB und ich gemeinsam artikuliert?

Wo und wann soll das geschehen sein?

Was hat das mit unserer Selbstbestimmung unserer Themen zu tun?

Zitat:
Ich nenn das schon einen Anfang von Alzheimer.
Das ist dein Ausspruch und ich betrachte ihn als an der Grenze der bösartigen Verleumdung. Egal ob du mit solchen Menschen Erfahrung hast oder nicht.

Ich und auch WB werden nicht unser Hobby und die Themen unserer Sendung nach den Meinungen der Zuhörer auswählen sondern frei entscheiden was wir thematisieren wollen.

Sicherlich finde ich oft ein, mich interessierendes, Thema hier im Forum oder bekomme Tipps per E-Mail, aber daraus einen Anspruch auf das Weglassen von z.B. S21 ableiten zu wollen ist weit überzogen.
06.12.2011 00:26 E-Mail | Beiträge des Benutzers | zu Buddylist hinzufügen
MIG MIG ist männlich
Fördermitglied

images/avatars/avatar-711.jpg

Dabei seit: 17.06.2011
Beiträge: 874
Wohnort: Lützelbach

MIG ist offline Fügen Sie MIG in Ihre Kontaktliste ein
Beitrag: beantworten | zitieren | editieren | melden       | Top

Ich versuche mal die Sache rund zu machen und frage daher Wolfgang Rudolph, ob der Satz:

"Das Forum hat keinen Anspruch darauf die Inhalte der Sendungen zu bestimmen. Die Inhalte werden von Wolfgang Rudolph und WB bestimmt und KÖNNEN sich an Forumsthemen orientieren, müssen es aber nicht. "

so zutreffend ist?

Wenn das so wäre könnten wir damit künftige Diskussionen dieser Art vermeiden. Ich verstehe ja, dass man von Sendungsinhalten enttäuscht sein kann, weil man sich etwas anderes gewünscht hat. Aber wie Wolfgang Rudolph schon sagte, man lässt sich ja auch nicht vorschreiben, wie man sein Hobby zu gestalten hat. Ich fand die Dauer des S21 Themas auch nicht toll, aber so what? Die nächste Folge kommt bestimmt. Und sollte sich der CC2 in einen Polit-Club verwandeln steige ich eben aus, so schauts.
06.12.2011 14:03 E-Mail | Beiträge des Benutzers | zu Buddylist hinzufügen
Nobbi Nobbi ist männlich
Mitglied

Dabei seit: 24.07.2007
Beiträge: 3.948
Wohnort: Paderborn (NRW)

Nobbi ist offline
Beitrag: beantworten | zitieren | editieren | melden       | Top

Hallo MIG,

wird Deine Frage nicht hiermit schon beantwortet?
Zitat:
Original von Wolfgang Rudolph
Ich und auch WB werden nicht unser Hobby und die Themen unserer Sendung nach den Meinungen der Zuhörer auswählen sondern frei entscheiden was wir thematisieren wollen.


Nur wird eins dabei leider vergessen. Dem Zuhörer sollte es ja auch gefallen.
Oder für wenn wird das gemacht?
06.12.2011 14:15 Beiträge des Benutzers | zu Buddylist hinzufügen
Wolfgang Rudolph
Administrator

images/avatars/avatar-8.jpg

Dabei seit: 25.03.2007
Beiträge: 4.070
Wohnort: Maxsain Ww.

Wolfgang Rudolph ist offline
Beitrag: beantworten | zitieren | editieren | melden       | Top

Entschuldige Nobbi, aber deine Antwort finde ich doof!

Bist du bemüht dein Hobby, wenn du eins hast, so zu gestalten wie es anderen gefällt oder betreibst du es nach deiner Vorstellung zur eigenen Erbauung?
06.12.2011 14:19 E-Mail | Beiträge des Benutzers | zu Buddylist hinzufügen
Wolfgang Rudolph
Administrator

images/avatars/avatar-8.jpg

Dabei seit: 25.03.2007
Beiträge: 4.070
Wohnort: Maxsain Ww.

Wolfgang Rudolph ist offline
Beitrag: beantworten | zitieren | editieren | melden       | Top

Hallo MIG,

dein Satz ist mir etwas zu streng formuliert. Aber ich versuche einmal etwas redundant zu umschreiben wie ich es sehe.

Der CC2 ist unser Hobby, wir machen es weil wir Spaß daran haben und legen, trotz Spenden, Jahr für Jahr einiges an Geld drauf. Hobby eben. Wir machen es nicht um zu gefallen sondern weil wir unser Wissen, unsere Erfahrung, unsere Sicht der Dinge und unsere Meinung weitergeben wollen. Also eine Art der Selbstbefriedigung. Wir haben uns Microsoft und Apple sowie viele andere Unternehmen zum Feind gemacht, weil wir, ohne Ansehen der Person, gesagt haben was wir für richtig halten. Keine Firma bezahlt uns, niemand kann uns kaufen. Mit dieser Einstellung haben wir alle Werbekunden verloren (und sind nicht mehr beim WDR tätig) - aber sind glücklich. Wir haben uns nie verbogen und werden es auch nicht tun. Sicher ist unsere Sicht der Dinge nicht die allein glücklich machende, aber auch dir wird die subjektive Meinung eines Freundes tausendmal lieber sein als jede, noch so gut gemachte Werbung.

Wenn wir Hörer verlieren, so ist es so, es ist nicht schön, aber dass Normalste von der Welt. Dafür kommen andere, denen unsere Art eben gefällt. Ich habe so viele Zuschriften zu S21 bekommen, dass wir einige Fortsetzungen der Folge 299 machen könnten - aber für mich war es, wie gesagt, das Schlußwort zu S21.

Also, das Forum ist mir nicht egal, die Vielfalt der Meinungen ist für mich wichtig und interessant, jeder kann und soll seine Meinung zu unseren Casts sagen dürfen, aber dass Verlangen, die Beiträge nach seinem Gusto und seinen Vorstellungen, auszurichten läuft regelmäßig in's Leere.

Aus diesem Grund habe ich auch den Bereich Themenvorschläge geschlossen. Mich, bei meinem Hobby, nach der Meinung anderer richten zu müssen hätte zur Folge, dass ich den CC2, für meinen Teil, sofort beenden würde.

Aber da ich mich noch nie danach gerichtet habe was andere wollen sondern immer nur nach meinen ehrlichen Vorstellungen und Wünschen gehandelt habe, wird das nicht passieren.

Ich denke du wirst es verstehen und die üblichen Verdächtigen mögen sich bitte bedeckt halten, das war ein Statement von mir, welches, in aller Freundlichkeit gesagt, nicht diskutabel ist.

Mit eigensinnigen und selbstverstädlichen Grüßen

Wolfgang
06.12.2011 14:42 E-Mail | Beiträge des Benutzers | zu Buddylist hinzufügen
Nobbi Nobbi ist männlich
Mitglied

Dabei seit: 24.07.2007
Beiträge: 3.948
Wohnort: Paderborn (NRW)

Nobbi ist offline
Beitrag: beantworten | zitieren | editieren | melden       | Top

Hallo Wolfgang,

was ist daran doof?

Das ist Deine Aussage und Deine Meinung.

Und was das Hobby betrifft was ich habe, so versuche ich zumindest das mit denen die das gleiche Hobby haben in Einklang zu bringen.
Denn alleine macht ein Hobby keinen Spaß.
Was nützt mir ein Hobby wenn ich es mit keinem teilen kann?
06.12.2011 14:44 Beiträge des Benutzers | zu Buddylist hinzufügen
Wolfgang Rudolph
Administrator

images/avatars/avatar-8.jpg

Dabei seit: 25.03.2007
Beiträge: 4.070
Wohnort: Maxsain Ww.

Wolfgang Rudolph ist offline
Beitrag: beantworten | zitieren | editieren | melden       | Top

Ich teile mein Hobby mit Heinz Schmitz und Wolfgang Back.

Nicht mit dir, oder machen wir zusammen Audiocasts?
06.12.2011 14:51 E-Mail | Beiträge des Benutzers | zu Buddylist hinzufügen
Geruecht
Mitglied

Dabei seit: 29.08.2011
Beiträge: 107
Wohnort: Emsland

Geruecht ist offline
Beitrag: beantworten | zitieren | editieren | melden       | Top

Hallo,
also ich finde das Statement von Wolfgang gradlinig.

Zitat Wolfgang: Wir haben uns Microsoft und Apple sowie viele andere Unternehmen zum Feind gemacht, weil wir, ohne Ansehen der Person, gesagt haben was wir für richtig halten. Keine Firma bezahlt uns, niemand kann uns kaufen. Mit dieser Einstellung haben wir alle Werbekunden verloren (und sind nicht mehr beim WDR tätig) - aber sind glücklich.

Also ich finde es super wenn man zu seiner Meinung steht! Wenn man viel Gegenwind in kauf nimmt und Sie durchhält und vertritt! ebueb
Übrigens, ich habe die Sendung noch nicht gehört, aber ich finde eure politischen „Bemerkungen“ gut.

Gruß
Geruecht
13.12.2011 19:10 Beiträge des Benutzers | zu Buddylist hinzufügen
d.-debilo d.-debilo ist männlich
Mitglied

images/avatars/avatar-803.gif

Dabei seit: 10.04.2010
Beiträge: 1.108
Wohnort: Haiger Flammersbach

d.-debilo ist offline
Beitrag: beantworten | zitieren | editieren | melden       | Top

Zitat:
Original von Wolfgang Rudolph
...- aber sind glücklich. Wir haben uns nie verbogen und werden es auch nicht tun.
...Also, das Forum ist mir nicht egal, die Vielfalt der Meinungen ist für mich wichtig und interessant, jeder kann und soll seine Meinung zu unseren Casts sagen dürfen, aber dass Verlangen, die Beiträge nach seinem Gusto und seinen Vorstellungen, auszurichten läuft regelmäßig in's Leere.

...Mich, bei meinem Hobby, nach der Meinung anderer richten zu müssen hätte zur Folge, dass ich den CC2, für meinen Teil, sofort beenden würde.

Na also, klare Ansage. Damit kann und muß jeder Fan des CC2 leben.

Das ist doch wohl auch einer der Gründe, warum so viele Hörer/Seher den CC2 lieben bzw. Freunde davon sind (zumindest aber für mich).

Es ist genau diese Unabhängigkeit, die ich bei so vielen Journalisten so schmerzlich vermisse. Die Unbestechlichkeit, die ich mir so sehr wünschte beim ö.r. Rundfunk u. Fernsehen (teilweise sind die schlimmer als die Privaten) finde ich hier beim CC2.

Auch im Forum passen mir sicher nicht alle Meinungen die von Seiten CC2 oder den anderen Forumsmitgliedern geäußert werden. Und nicht jedes Statement von mir oder anderen passt jedem. Aber so isses nun mal. Und so ist es gut.

Für diese Art Meinungsfreiheit sind immerhin viele Menschen gestorben und gefoltert worden oder haben ihre wirtschaftliche und soziale Existenz aufs Spiel gesetzt. Halten wir also Meinungen (nicht Verleumdungen oder Beleidigungen usw.) aus um der persönlichen Freiheit willen.

Ich finde, ss lohnt sich - sicher nicht wirtschaftlich, aber: Es macht glücklicher!

An dieser Stelle meinen herzlichen Glückwunsch zur 300. Sendung!

Mit Eigensinn selbstverständlich aushaltenden Grüßen

d.-debilo
14.12.2011 01:34 E-Mail | Beiträge des Benutzers | zu Buddylist hinzufügen
z80-cpu z80-cpu ist männlich
Mitglied

Dabei seit: 26.07.2008
Beiträge: 1
Wohnort: Hessen

z80-cpu ist offline
Beitrag: beantworten | zitieren | editieren | melden       | Top

Wofgang, ich finde es gut, daß Du bei Deiner Linie bleibst! Ich höre den CC2 sehr gerne so, wie er ist. Und wenn mich mal etwas nicht interessiert, dann höre ich halt weg und vergesse es einfach wieder.
Es ist heute leider zur Unsitte geworden, daß jeder meint, er müsse sich alles nach seiner Fasson zurechtbiegen - und tausenden Hörern könnt Ihr's nun mal nicht recht machen!

Also meinetwegen weiter so! Ich genieße Eure Sendung!

PS: Es heißt immer noch StuttgarT!
16.12.2011 19:12 E-Mail | Beiträge des Benutzers | zu Buddylist hinzufügen
Pluto7
Mitglied

images/avatars/avatar-762.jpg

Dabei seit: 10.12.2011
Beiträge: 21

Pluto7 ist offline
Beitrag: beantworten | zitieren | editieren | melden       | Top

Hallo,
also ich finde es teilweise amüsant, aber auch total frech, sich über die Themen von Wolfgang & Wolfgang aufzuregen. Wie es Wolfgang Rudolph doch treffend geschrieben hat. Sie machen das als Hobby und ohne Druck und das als Rentner. Zeigt mir mal vergleichbare Leute, die so viel Kraft haben und für die Leute immer noch solche tollen Sendungen herstellen!
Das einigen es ab und an am sogenannten A... vorbei geht, geht dann mir z.B. völlig am A.... vorbei. Man muss sich ja nicht die Sendung antun man kann doch abschalten. Kritik ist gut und auch sicherlich zum Teil hilfreich, aber die beiden machen die Sendung so, wie sie sie für richtig halten und ich stehe zu dieser Art mit 100% Begeisterung. Das mich als norddeutscher Stuttgart 21 sicherlich nicht direkt betrifft, heißt doch nicht, dass ich mal Interesse dafür haben kann. Zudem finde ich in dem Zusammenhang nicht Stuttgart 21 als das, was rüber gebracht werden sollte, sondern unser generelles Problem in diesem Land. Und da passt so eine Aussage echt typisch in unser Land rein, "geht mir am A... vorbei, weil ich dort nicht lebe." Gehe nicht wählen etc. Dieses Grundsatzproblem geht über alle Grenzen weiter. Mit solchen Einstellungen kommt eben dieses Land einfach nicht mehr auf die Beine.
Da klagen einige darüber, dass z.B. Spielehersteller die Gamer gängeln, andere trotzdem kaufen, weil es ihnen egal ist, ohne sich im klaren zu sein, die Masse hat die Macht, nur die wird nicht genutzt. Aus Faulheit, Unwissenheit und vielleicht Dummheit.
Noch heftiger ist, dass solche Nörgeleien kommen, wenn es was umsonst gibt. Echt traurig! Schaut Euch doch mal im öffentlich rechtlichen TV um, wofür wir GEZ abdrücken müssen, da gibt es nichts mehr. Alles eingestampft und das, war zum Teil auch nicht das Gelbe vom Ei.
Die privaten kann man eh in die Tonne treten, meiner Meinung nach.

Mit solchen Einstellungen "geht mir am A...." vorbei kommt man aber nicht weit. Bestes Beispiel Bundespräsident. Leute, was lassen wir uns verarschen. Macht mal eine nicht ausführliche Aussage, wenn man im öffentlich Dienst tätig ist. Dieser Mensch soll weiter unser Land vertreten? Hat der das nötig mit seinem Einkommen, solche Machenschafften anzunehmen? Meine Einstellung zu den sogenannten Volksvertreter benenne ich schon seit langem mit dem schönen Word, dass mit K anfängt und gerade aktuell in deutschen Firmen so bekämpft wird. Wohlgemerkt nur bei den normalen Angestellten.

Ich finde es 1a, wie Wolfgang und Wolfgang ihre Sendungen machen. Ich finde es besonders klasse, dass sie eben aus ihrer Erfahrung nicht nur Computer verbohrt sind und nur noch die Technik sehen, sondern auch den Blick übergreifend haben.
Das macht auch den Reiz ihrer Arbeit aus. Wer sagt denn heute noch mal was "ehrliches" und das in der Öffentlichkeit?

In diesem Sinne. Ihr macht Eure Sendung einfach klasse und macht bitte lange weiter so.

Was musste ich schmunzeln in der TV Folge 73 wo Wolgang Rudolph sehr treffend meinte: „Die bei Nokia können nicht mehr ganz klar sein“. Jep, die Firmen raffen leider vieles nicht mehr und ja, wir machen doof mit. Ich jedenfalls schon lange nicht mehr so blind und darum bin ich verdammt froh, dass es solche tollen Leute wie die beiden "noch" gibt!!!

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von Pluto7: 18.12.2011 20:36.

18.12.2011 20:06 Beiträge des Benutzers | zu Buddylist hinzufügen
Wolfgang Rudolph
Administrator

images/avatars/avatar-8.jpg

Dabei seit: 25.03.2007
Beiträge: 4.070
Wohnort: Maxsain Ww.

Wolfgang Rudolph ist offline
Beitrag: beantworten | zitieren | editieren | melden       | Top

Hallo Pluto,

wenn wir viele Menschen Deiner Art hätten, die Ihre Überzeugungen auch leben würden, dann sähe unsere Welt anders aus - und ich hätte nichts mehr zu meckern.

Viele Grüße

Wolfgang
03.01.2012 10:25 E-Mail | Beiträge des Benutzers | zu Buddylist hinzufügen
Pluto7
Mitglied

images/avatars/avatar-762.jpg

Dabei seit: 10.12.2011
Beiträge: 21

Pluto7 ist offline
Beitrag: beantworten | zitieren | editieren | melden       | Top

Hallo Wolfgang Rudolph,

Danke fürs Kompliment! Leider hast Du recht, dass es wenigen bewußt wird. Und dies macht mein Leben ab und an zum Spießrutenlauf, den ich aber aus Überzeugung gerne gehe.
Deine perfekte Aussage "Ich verdrehe mich nicht, das habe ich früher nicht getan und werde ich auch nicht tun", trifft den Punkt. Genauso denke ich auch und das hat mir im Beruf doch meistens den unangenehmeren Weg beschert.

Gruß pluto7
03.01.2012 16:08 Beiträge des Benutzers | zu Buddylist hinzufügen
Pollux Pollux ist männlich
Mitglied

Dabei seit: 18.10.2011
Beiträge: 15
Wohnort: 63654

Pollux ist offline
Beitrag: beantworten | zitieren | editieren | melden       | Top

Man wird es nie allen recht machen können.

Mir sind die Themenabschweifungen manchmal ganz recht und vor allem die Meinungen vom Wolfgang Rudolph kann ich meist unterschreiben und seine Art, die Dinge auf den Punkt zu bringen und seine verbale Ausdrucksweise gefallen mir.

Ich bin froh, dass die drei Herren sich soviel Arbeit machen und hier so regelmäßig Sendungen machen, an denen ich durchs Anhören und wenn ich will hier im Forum, teilhaben kann. Wenn mich ein Thema nicht interessiert, was auch vorkommt, dann breche ich eben ab oder lasse eine Sendung ausfallen.

Hier mit Demenz und Alzheimer zu kommen finde ich doof.
08.01.2012 13:20 Beiträge des Benutzers | zu Buddylist hinzufügen
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
 
Antwort erstellen
CC²-Fan-Club » cczwei-forum.de » Wünsche und Kritik zum Forum » Kritik an Audio-Folge 299

Impressum - Datenschutzerklärung

Forensoftware: Burning Board, entwickelt von WoltLab GmbH