cc2.tv
 
  Forenübersicht
  Anmelden
  Registrierung
  Mitgliederliste
  Teammitglieder
  Hilfe
  Suche
  FAQ
  Forenregeln
  Wie poste ich richtig?
  Impressum

cc2.tv-Fan-Club » CC2tv +CC2audio » Computer & Co. » Neuer Cloudspeicher gesucht » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen   Neuer Cloudspeicher gesucht
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
schaeti001 schaeti001 ist männlich
Mitglied

images/avatars/avatar-890.jpg

Dabei seit: 05.01.2009
Beiträge: 1.176
Wohnort: Odenwaldkreis

schaeti001 ist offline Fügen Sie schaeti001 in Ihre Kontaktliste ein
Neuer Cloudspeicher gesucht Beitrag: beantworten | zitieren | editieren | melden       | Top

Hallo,
aktuell habe ich noch einen Dropbox Account, in welchem ein VeraCrypt Container liegt.
Ich wollte meinen Cloudspeicher langsam mal auf Server in der EU umziehen.

Was einigermaßen was taugen soll:
Telekom Cloud
Strato HiDrive
GMX (eMail-Adresse ist vorhanden)

Das syncronisieren sollte wie bei der Dropbox funktionieren.

Was meint Ihr?

Gruß
Timm
19.05.2017 10:02 E-Mail | Beiträge des Benutzers | zu Buddylist hinzufügen
highunix highunix ist männlich
Mitglied

images/avatars/avatar-798.jpg

Dabei seit: 16.09.2011
Beiträge: 646

highunix ist offline
Beitrag: beantworten | zitieren | editieren | melden       | Top

Moin Timm!

Ich habe mir mittlerweile einen eigenen privaten Nextcloud Server eingerichtet.
Vielleicht wäre das ja auch was für dich.

Gruß, highunix.
20.05.2017 20:07 Beiträge des Benutzers | zu Buddylist hinzufügen
schaeti001 schaeti001 ist männlich
Mitglied

images/avatars/avatar-890.jpg

Dabei seit: 05.01.2009
Beiträge: 1.176
Wohnort: Odenwaldkreis

Themenstarter Thema begonnen von schaeti001

schaeti001 ist offline Fügen Sie schaeti001 in Ihre Kontaktliste ein
Beitrag: beantworten | zitieren | editieren | melden       | Top

Wenn meine Faulheit nicht wäre :-) FG
Ich hab hier eine Synology Diskstation 213+ hier stehen. Ich weiß, es geht alles, aber ich habe bis jetzt den Trieb dazu nicht gehabt :-)

Wenn wir gerade dabei sind und ich mich mal bequeme mich mit der DS213+ mehr zu beschäftigen. Wäre das iSCSI eine Lösung?

Gruß
Timm
21.05.2017 11:39 E-Mail | Beiträge des Benutzers | zu Buddylist hinzufügen
Eddie
Team

Dabei seit: 09.09.2008
Beiträge: 1.335

Eddie ist offline
Beitrag: beantworten | zitieren | editieren | melden       | Top

iSCSI ist eine Möglichkeit das SCSI Protokoll über TCP/IP zu nutzen. Das hat mit einer Cloudlösung erst einmal nichts zu tun.
Es gibt von Synology eine eigene Cloud Station für die Diskstation, die könntest Du installieren.

Eddie
21.05.2017 11:52 E-Mail | Beiträge des Benutzers | zu Buddylist hinzufügen
schaeti001 schaeti001 ist männlich
Mitglied

images/avatars/avatar-890.jpg

Dabei seit: 05.01.2009
Beiträge: 1.176
Wohnort: Odenwaldkreis

Themenstarter Thema begonnen von schaeti001

schaeti001 ist offline Fügen Sie schaeti001 in Ihre Kontaktliste ein
Beitrag: beantworten | zitieren | editieren | melden       | Top

Das guck ich mir mal an. Auf dem ersten Blick scheint das recht easy zu sein.
Danke !!

Trotzdem ist das Original Thema nicht vom Tisch. Gerade im Tausch mit anderen Usern ist die Online Cloud nicht verkehrt.

Gruß
Timm

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von schaeti001: 21.05.2017 12:22.

21.05.2017 12:21 E-Mail | Beiträge des Benutzers | zu Buddylist hinzufügen
Eddie
Team

Dabei seit: 09.09.2008
Beiträge: 1.335

Eddie ist offline
Beitrag: beantworten | zitieren | editieren | melden       | Top

Du kannst auch Deine DiskStation von außen erreichbar machen, dazu musst Du keine Cloudlösung eines Internetanbieters nutzen.

Eddie
21.05.2017 18:56 E-Mail | Beiträge des Benutzers | zu Buddylist hinzufügen
schaeti001 schaeti001 ist männlich
Mitglied

images/avatars/avatar-890.jpg

Dabei seit: 05.01.2009
Beiträge: 1.176
Wohnort: Odenwaldkreis

Themenstarter Thema begonnen von schaeti001

schaeti001 ist offline Fügen Sie schaeti001 in Ihre Kontaktliste ein
Beitrag: beantworten | zitieren | editieren | melden       | Top

Hallo,
habe hier gerade was gelesen, was interessant klingt. Cloudevo

Die Datensicherheit sollte hier doch gegeben sein, auch wenn es sich hier um US-Server handelt? Problem wird halt nur das Teilen mit anderen Usern sein.

Zu dem Thema Eigene Cloud mit meiner Diskstation bin ich noch nicht gekommen. Das Wetter draußen ist einfach zu schön :-)

Gruß
Timm

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von schaeti001: 25.05.2017 19:12.

25.05.2017 19:12 E-Mail | Beiträge des Benutzers | zu Buddylist hinzufügen
Eddie
Team

Dabei seit: 09.09.2008
Beiträge: 1.335

Eddie ist offline
Beitrag: beantworten | zitieren | editieren | melden       | Top

Nette Idee, aber
Zitat:
Weiterhin lädt die Software sämtliche Dateien in Fragmenten hoch und verteilt diese auf den verschiedenen Cloud-Diensten.

Ein Dienst ist mal offline => alle Daten sind nicht verfügbar.
Ein Dienst wird eingestellt => alle Daten sind weg
Die Software hat Bugs und verteilt falsch => alle Daten sind weg
Leider fehlt die Info, ob die Software ähnlich einem RAID5 Array arbeitet und Paritäten bildet und verteilt.

Eddie
25.05.2017 19:23 E-Mail | Beiträge des Benutzers | zu Buddylist hinzufügen
schaeti001 schaeti001 ist männlich
Mitglied

images/avatars/avatar-890.jpg

Dabei seit: 05.01.2009
Beiträge: 1.176
Wohnort: Odenwaldkreis

Themenstarter Thema begonnen von schaeti001

schaeti001 ist offline Fügen Sie schaeti001 in Ihre Kontaktliste ein
Beitrag: beantworten | zitieren | editieren | melden       | Top

Jau. Von der Seite gesehen ist da was dran.
Also auf gut Deutsch gesagt: Gewollt aber nicht gekonnt. Also Scheißdreck :-)
Gruß
Timm

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von schaeti001: 25.05.2017 20:30.

25.05.2017 20:30 E-Mail | Beiträge des Benutzers | zu Buddylist hinzufügen
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
 
Antwort erstellen
cc2.tv-Fan-Club » CC2tv +CC2audio » Computer & Co. » Neuer Cloudspeicher gesucht

Impressum - Datenschutzerklärung

Forensoftware: Burning Board, entwickelt von WoltLab GmbH