cc2.tv
 
  Forenübersicht
  Anmelden
  Registrierung
  Mitgliederliste
  Teammitglieder
  Hilfe
  Suche
  FAQ
  Forenregeln
  Wie poste ich richtig?
  Impressum

cc2.tv-Fan-Club » CC2tv +CC2audio » Kommentare zu den Sendungsinhalten » TV-Sendung 221 » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen   TV-Sendung 221
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Radiomicky Radiomicky ist männlich
Mitglied

images/avatars/avatar-943.jpg

Dabei seit: 25.07.2007
Beiträge: 1.798
Wohnort: Göttingen

Radiomicky ist offline
TV-Sendung 221 Beitrag: beantworten | zitieren | editieren | melden       | Top

Dübel:
Mit einem 12er-Dübel kann man ohne sich die Finger schmutzig zu machen die Ventilkappen der Autoreifen ab- und anschrauben! Zunge raus Deswegen lohnt es sich auch immer einen dabei zu haben! Augenzwinkern

Die Scans der Packung war ja wohl reine Ironie?! großes Grinsen

Taschenlampen:
Ich besitze zwei CREE Taschenlampen der neuen Generation. Da sind aber, wie beim Laser Warnaufkleber drauf!

ebueb
Mike

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Radiomicky: 23.01.2018 10:34.

23.01.2018 10:26 Beiträge des Benutzers | zu Buddylist hinzufügen
dg4dsl dg4dsl ist männlich
Mitglied

images/avatars/avatar-916.gif

Dabei seit: 21.11.2016
Beiträge: 38
Wohnort: Weißnaußlitz

dg4dsl ist offline
Alter Hut Beitrag: beantworten | zitieren | editieren | melden       | Top

Diese Produkterkennung gab es bereits im gescheiterten FirePhone von Amazon. Das hat mehr oder weniger erstaunlich gut funktioniert.
Dieser kleine Seitenhieb gegen Amazon fand meine Zustimmung. Lieferversprechen werden nicht eingehalten und wer Prime bezahlt legt für die oft nicht funktionierende schnellere Lieferung beim Preis der Produkte kräftig drauf.
Ich habe mich auch verleiten lassen und Akkus im Baby-Format mit 5000 mAh bei Pearl gekauft. Gemessen habe ich nicht, aber gefühlt sind die Akkus permanent leer, was einem abnormalen Stromverbrauch entspräche oder die Akkus haben eine viel geringere Kapazität.
23.01.2018 11:26 Beiträge des Benutzers | zu Buddylist hinzufügen
Linux-Fan Linux-Fan ist männlich
Mitglied

images/avatars/avatar-940.jpg

Dabei seit: 04.02.2012
Beiträge: 273
Wohnort: Dortmund

Linux-Fan ist offline
Billig Akkus Beitrag: beantworten | zitieren | editieren | melden       | Top

Sehr interessant fand ich den Beitrag mit den Schummelakkus, ich verlasse mich da lieber auf alte bekannte, bei Pearl wäre ich auch skeptisch, zumindest speziell bei Akkus, am problematischsten finde ich die hohen Werte, mit denen man so umher wirft, meine Akkus haben im Schnitt bis 2600 mA. ebueb
23.01.2018 11:46 Beiträge des Benutzers | zu Buddylist hinzufügen
dg4dsl dg4dsl ist männlich
Mitglied

images/avatars/avatar-916.gif

Dabei seit: 21.11.2016
Beiträge: 38
Wohnort: Weißnaußlitz

dg4dsl ist offline
RE: Billig Akkus Beitrag: beantworten | zitieren | editieren | melden       | Top

Ich denke das Thema Pearl alleine könnte ein ganzes Forum füllen. Ich habe inzwischen meine "Geschäftsbeziehungen" zu dem Laden beendet. Meine allzu kritischen Bemerkungen auf Facebook, Trustpilot und meine Produktbewertungen auf Amazon bewegten einen Mitarbeiter mich anzurufen und mir nahezulegen, doch nicht mehr Kunde bei Pearl zu sein.
23.01.2018 14:26 Beiträge des Benutzers | zu Buddylist hinzufügen
Michael Kleerbaum Michael Kleerbaum ist männlich
Mitglied

images/avatars/avatar-61.jpg

Dabei seit: 04.04.2007
Beiträge: 67

Michael Kleerbaum ist offline
RE: TV-Sendung 221 Beitrag: beantworten | zitieren | editieren | melden       | Top

Ich fahr Opel Astra, der hat sowas serienmäßig im Tankdeckel. Nein, keinen 12er Dübel, sondern ein kleines Kunststoffteil, mit dem man die Ventilkappen abschrauben kann ohne sich die Hände dreckig zu machen.
23.01.2018 15:10 E-Mail | Beiträge des Benutzers | zu Buddylist hinzufügen
dg4dsl dg4dsl ist männlich
Mitglied

images/avatars/avatar-916.gif

Dabei seit: 21.11.2016
Beiträge: 38
Wohnort: Weißnaußlitz

dg4dsl ist offline
RE: TV-Sendung 221 Beitrag: beantworten | zitieren | editieren | melden       | Top

Ich habe mich jetzt in den Untiefen des Internets verloren, als ich nach Taschenlampen mit Cree-LED gesucht habe. Welche sollte man denn nun kaufen? Ich bin momentan etwas überfordert. Eine wirklich richtig helle Taschenlampe würde mich schon interessieren. Wie viel muss man für etwas Vernünftiges ausgeben? verwirrt
23.01.2018 16:00 Beiträge des Benutzers | zu Buddylist hinzufügen
Radiomicky Radiomicky ist männlich
Mitglied

images/avatars/avatar-943.jpg

Dabei seit: 25.07.2007
Beiträge: 1.798
Wohnort: Göttingen

Themenstarter Thema begonnen von Radiomicky

Radiomicky ist offline
Beitrag: beantworten | zitieren | editieren | melden       | Top

Es gab die Cree-LED Taschenlampe vor zwei Jahren bei einem der Vierbuchstaben-Läden:
Eines dieser Modelle >DYNAMYX Modell ZH93<:
https://www.mydealz.de/deals/aldi-nord-d...1499-eur-863966

Erleuchtende Grüße!
Mike

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Radiomicky: 23.01.2018 17:13.

23.01.2018 17:12 Beiträge des Benutzers | zu Buddylist hinzufügen
Fitzcarraldo
Mitglied

Dabei seit: 24.01.2011
Beiträge: 483

Fitzcarraldo ist offline
RE: Billig Akkus Beitrag: beantworten | zitieren | editieren | melden       | Top

Zitat:
Original von dg4dsl
mich anzurufen und mir nahezulegen, doch nicht mehr Kunde bei Pearl zu sein.


Hat er Kollegen von Moskau-Inkasso zum Kaffeebesuch bei Dir angekündigt? großes Grinsen großes Grinsen
24.01.2018 11:59 Beiträge des Benutzers | zu Buddylist hinzufügen
Fitzcarraldo
Mitglied

Dabei seit: 24.01.2011
Beiträge: 483

Fitzcarraldo ist offline
RE: TV-Sendung 221 Beitrag: beantworten | zitieren | editieren | melden       | Top

Zitat:
Original von dg4dsl
Ich habe mich jetzt in den Untiefen des Internets verloren, als ich nach Taschenlampen mit Cree-LED gesucht habe. Welche sollte man denn nun kaufen? Ich bin momentan etwas überfordert. Eine wirklich richtig helle Taschenlampe würde mich schon interessieren. Wie viel muss man für etwas Vernünftiges ausgeben? verwirrt


Echte Nerds zu dem Thema findest Du beim Geocaching im Unterforum Equipment.
24.01.2018 12:02 Beiträge des Benutzers | zu Buddylist hinzufügen
Fitzcarraldo
Mitglied

Dabei seit: 24.01.2011
Beiträge: 483

Fitzcarraldo ist offline
Alexa ... ein Traum! Beitrag: beantworten | zitieren | editieren | melden       | Top

Vielen Dank für die kritische Betrachtung!

Mein Hirn kann die verschiedenen Kommandos für Lichtszenen und Multiroom meistens nicht ohne Weiteres reproduzieren, so dass ich oft auch einfach NIX mit Alexqa erreiche. böse

Wird Zeit, dass sich die Maschine dem Menschen anpasst.

Alexa ist ein Spielzeug im Betastadium. Ich bin froh, nicht noch früher eingestiegen zu sein. Möge sie bald nachreifen, die Bananenfrau.

Und sowieso: als neulich "das Internet ausgefallen war" (*scnr*), konnte ich erst später als geplant zu Bett gehen, denn meine 9 hue-Lampen blieben an, mein Sonos-Wecker war nicht zu stellen.

Also das Gehirn auf rechts gedreht (verdammt, das ist doch erst 2 Monate her, als Du noch alles händisch tun musstest....) und erst alle (schön unerreichbar platzierten) Lampen ausgeknipst, bis mir der Dimmersender einfiel und wo er lag.
Alles retour....
Statt WDR 5 auf Sonos weckte mich dann wieder WDR 5 aus dem kleinen AVM C4-Lautsprecher, so wie früher.

Jedenfalls war es kein schönes Gefühl, so abhängig zu sein!

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Fitzcarraldo: 24.01.2018 12:12.

24.01.2018 12:09 Beiträge des Benutzers | zu Buddylist hinzufügen
dg4dsl dg4dsl ist männlich
Mitglied

images/avatars/avatar-916.gif

Dabei seit: 21.11.2016
Beiträge: 38
Wohnort: Weißnaußlitz

dg4dsl ist offline
RE: Billig Akkus Beitrag: beantworten | zitieren | editieren | melden       | Top

Zitat:
Original von Fitzcarraldo
Zitat:
Original von dg4dsl
mich anzurufen und mir nahezulegen, doch nicht mehr Kunde bei Pearl zu sein.


Hat er Kollegen von Moskau-Inkasso zum Kaffeebesuch bei Dir angekündigt? großes Grinsen großes Grinsen


Vor längerer Zeit hatte ich mal eine WLAN-Kamera von Pearl. Sie störte massiv im 2 Meter Amateurfunkband. Wolfgang weiß von was ich spreche. Jedenfalls ging es hin und her. Angebliche Ingenieure hätten die Kamera geprüft und nichts gefunden. Da ich mit dem Fall auch öffentlich geworden war, wurde mir bei einem Anruf unmissverständlich mit einem Anwalt gedroht. Ich habe dann die Bundesnetzagentur informiert und kurz darauf stand der Messwagen vor dem Haus. Oh Wunder, die Kamera überschritt die zulässigen Grenzwerte für Störungen. Die Kamera wurde zurückgenommen und kein Wort fiel mehr. Was dann noch zwischen Pearl und der BnetzA gelaufen ist weiß ich leider nicht.
24.01.2018 14:11 Beiträge des Benutzers | zu Buddylist hinzufügen
Fitzcarraldo
Mitglied

Dabei seit: 24.01.2011
Beiträge: 483

Fitzcarraldo ist offline
RE: Billig Akkus Beitrag: beantworten | zitieren | editieren | melden       | Top

Zitat:
Original von dg4dsl
mit einem Anwalt gedroht. Ich habe dann die Bundesnetzagentur informiert u


Well played, Sir! ebueb
24.01.2018 14:41 Beiträge des Benutzers | zu Buddylist hinzufügen
rasemmi rasemmi ist männlich
Mitglied

images/avatars/avatar-317.jpg

Dabei seit: 30.03.2007
Beiträge: 640
Wohnort: Ruhrgebiet

rasemmi ist offline
Li-Ionen Akku 18650 (un)geschützt Beitrag: beantworten | zitieren | editieren | melden       | Top

Der 18650 ist ja ein Allerwelt-Akku: E-Bike, E-Handwerkzeuge, E-Zigarette, Mobilcompis, Hochleistungs-Taschenlampen, ...

Die gibt es geschützt (inklusive Schutzelektronik auf kleiner Platine) und ungeschützt (ohne Platine). Die ungeschützten dürfen nur in Geräten-mit-Schutzelektronik verwendet werden und sind oft hochstromfähiger. Siehe auch:
http://dampfergarage.de/grundwissen-akku...nd_ungeschuetzt

Hoffen wir, dass Hersteller und Händler immer brav kennzeichnen, welchen Typ die anbieten. Siehe zB. hier:
https://www.besserdampfen.de/samsung-inr...op-ungeschuetzt

Grüße raLLi
25.01.2018 11:08 E-Mail | Beiträge des Benutzers | zu Buddylist hinzufügen
Radiomicky Radiomicky ist männlich
Mitglied

images/avatars/avatar-943.jpg

Dabei seit: 25.07.2007
Beiträge: 1.798
Wohnort: Göttingen

Themenstarter Thema begonnen von Radiomicky

Radiomicky ist offline
Beitrag: beantworten | zitieren | editieren | melden       | Top

Danke raLLi! ebueb

Du hast genau, das beschrieben, was ich schon vor Tagen schreiben wollte! Augenzwinkern

Vape on!
Mike
25.01.2018 17:29 Beiträge des Benutzers | zu Buddylist hinzufügen
Winnie2 Winnie2 ist männlich
Mitglied

Dabei seit: 20.04.2007
Beiträge: 2.286

Winnie2 ist offline
Beitrag: beantworten | zitieren | editieren | melden       | Top

Überwachungskamera mit Cloud-Anbindung:

Vom Datenschutz und Schutz der Privatsphäre her ein bedenkliches Produkt.
Ich würde mir keine Webcam kaufen bei der ich nicht die freie Wahl habe wo meine Aufnahmen gespeichert werden, v.a. unverschlüsselt speichern auf fremden Servern, das geht gar nicht.

Die Upstream-Bandbreite war wohl doch ein wenig knapp. Falls ich das richtig erkennen konnte schafft der Internetanschluss des CC2-Studio nur 400 kbit/s, deshalb immer wieder ausgelassene Bilder bei der Aufnahme.
Ich denke mal dass für eine richtig flüssige Videoaufnahme wohl eine Upload-Bandbreite von min. 2 Mbit/s erforderlich ist.
Leider kann man die Aufnahmen wohl nicht auf einem lokalen Server speichern, da wäre genügend Bandbreite vorhanden.

Fazit:
Nettes Spielzug, aber man kann als Nutzer wohl eindeutig zu wenig selber (bei dem Teil) konfigurieren.

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Winnie2: 25.01.2018 19:54.

25.01.2018 19:47 E-Mail | Beiträge des Benutzers | zu Buddylist hinzufügen
dg4dsl dg4dsl ist männlich
Mitglied

images/avatars/avatar-916.gif

Dabei seit: 21.11.2016
Beiträge: 38
Wohnort: Weißnaußlitz

dg4dsl ist offline
DNT 360secure Beitrag: beantworten | zitieren | editieren | melden       | Top

Ich habe den Selbstversuch gestartet und aus einem Angebot genannte Überwachungskamera gekauft. Wenn die Kamera auslöst will sie scheinbar nur in der Cloud speichern, auf der SD-Karte landet nichts. Welch Wunder, die Kamera verlangt ein kostenpflichtiges Abo für 5 € im Monat von Onlinespeicher in unbekannter Größe und mit unbekanntem Standort. Alle Spuren führen nach China, dort kommt auch die App her. Die Verzögerungen bis das Livebild erscheint sind entsprechend groß. Keine Frage, völlig fremden Menschen vertraue ich keine Daten an. Es gibt auch keinerlei Möglichkeit die Aufnahmen irgendwie lokal herunterzuladen.
01.02.2018 16:35 Beiträge des Benutzers | zu Buddylist hinzufügen
damarco
Mitglied

Dabei seit: 24.05.2010
Beiträge: 1

damarco ist offline
Überwachungskamera mit Cloud-Anbindung: Beitrag: beantworten | zitieren | editieren | melden       | Top

Hallo also ich beschäftige mich mit der Programmierung von Skills. Das Problem dabei ist das es nicht möglich ist eine direkte Verbindung zu der Büchse aufzubauen.

In der API V1 war es möglich durch SSDP Discovery Geräte zu finden. Mit V2 und aktuelle V3 muss der Hersteller des Gerätes sich etwas ausdenken.

Meist gibt es dann eine APP die das Discovery der Geräte erledigt und diese dann in einer Cloud anbindet. Jetzt kommt das Problem, wie die Geräte in der Hersteller Cloud mit dem Amazon Account verknüpfen ?

Hierzu wird der Skill mit der Hersteller Cloud verknüpft. Per OAuth meldet man sich mit dem Amazon Account an der Hersteller Cloud an. Diese bekommt einen Token und anhand dieses Token muss der Hersteller die Geräte in seiner Cloud zuordnen.

Es geht also gar nicht ohne Cloud. In der API kann man nur einen RTSP Link angeben und einen für das Vorschaubild. Das wird im Skill festgelegt und wie gesagt anhand des Tokens muss nun der richtige Stream gefunden werden.

Der Token wir ungültig wenn man den Skill deaktiviert oder dieser abläuft. Der Ablauf wird aber in der Regel verhindert bzw. es gibt einen Reserve Token. Wenn er abgelaufen ist muss das Konto wieder verknüpft werden. Diese Verknüpfung ist für den SmartHomeSkill immer erforderlich.

Warum man in fremde Wohnzimmer schauen kann hängt wohl damit zusammen das die Zuordnung zum Token nicht richtig umgesetzt wurde. Oder beim entfernen des Skills wird dieser nicht ungültig.

Alles was zu Amazon geht ist im übrigen mit TLS abgesichert, jeder Thing hat einen eigenes Zertifikat und Regel. Wenn also etwas unverschlüsselt abläuft ist es ein Problem des Herstellers vom IOT.

Logisch das dies was kostet, denn sämtliche Dienste von Amazon kosten Geld und die Hersteller müssen dies refinanzieren. Bei einer Kamera sind die Daten somit die kosten hoch. Der CC2 Skill in soweit kostenlos so lange er keinen Dienst im AWS benötigt. Diese HTTPS Schnittstelle könnte aber auch zukünftig geschlossen werden.

In allen fällen hat Amazon die Daten in der Hand und kann sie gewinnbringend vermarkten. Zu IOT Geräten gibt es im AWS auch tools hierfür diese aufzubereiten. Es schon erstaunlich was da alles gesammelt wird.

Bei Interesse auch gerne mehr ...

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von damarco: 08.02.2018 15:26.

08.02.2018 15:18 E-Mail | Beiträge des Benutzers | zu Buddylist hinzufügen
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
 
Antwort erstellen
cc2.tv-Fan-Club » CC2tv +CC2audio » Kommentare zu den Sendungsinhalten » TV-Sendung 221

Impressum - Datenschutzerklärung

Forensoftware: Burning Board, entwickelt von WoltLab GmbH